Cases Schifffahrt

Das größte Biomethan/CNG Schiff der Welt tankt bei PitPoint

Im Herbst 2015 wurde die Texelstroom, die Fähre die zwischen der beliebten niederländischen Ferieninsel Texel und Den Helder fährt, zu Wasser gelassen. Es ist das größte Schiff der Welt, das mit Biomethan/CNG fährt. PitPoint baute nicht nur die Tankstelle auf Texel sondern auch eine sieben km lange Gasleitung zu der Insel. Der Wechsel zu sauberen Kraftstoffen beginnt mit der passenden Lösung.

Mit CNG nach Texel und zurück

TESO (Koninklijke N.V. Texels Eigen Stoomboot Onderneming) ist der erste Betreiber eines europäischen Fährschiffs, welches mit Biomethan/CNG fährt. PitPoint erledigte die vollständige Konstruktion inklusive Bau und Betrieb der Biomethan/CNG Bunkerstation auf der Insel. Besonders sorgfältig wurde der Standort für die Bunkerstation ausgewählt, denn die passende Eingliederung in die Landschaft ist für den Naturschutz und die Anziehungskraft des Hafens der schönen Insel von besonderer Bedeutung. In der Genehmigungs- und Realisierungsphase arbeitete man eng mit Rijkswaterstaat, Gemeinde Texel und Liander, die den Bau der der Gasleitung realisierten, zusammen. Die Bunkerstation wird über eine sieben km lange Gasleitung mit Gas versorgt. Dadurch werden keine Tankwagen benötig um das Gas nach Texel zu transportieren, wie es bei LNG sonst üblich ist. Zudem ermöglicht die Wahl für Biomethan/CNG einen späteren Wechsel zu 100% Biomethan.