Cases ÖV

Mit Biomethan/CNG angetriebene Stadtomnibusse

In Haarlem, Den Haag und Nijmegen in den Niederlanden fahren bereits mehrere ÖPNV-Fahrzeuge mit Biomethan/CNG. Das Ergebnis? Niedrigere Kosten und sauberere Luft. Möchten Sie das auch? PitPoint regelt den Bau und die Wartung der Tankstellen, damit Sie sich nicht darum kümmern müssen.

Mit Biomethan/CNG angetriebene Taxis

Seit dem 1. Januar 2011 fährt BIOS Personenbeförderung mit Biomethan/CNG Fahrzeugen. Die Unternehmensgruppe versorgt sowohl die WMO-Beförderung als auch die ÖPNV-Taxis in der Region Zuid-Kennemerland/IJmond in den Niederlanden mit Biomethan/CNG Fahrzeugen. Das Betanken dieser Fahrzeuge erfolgt durch eine innovative, maßgeschneiderte Methode, die von PitPoint entwickelt wurde. Die Autos werden nach Dienstschluss auf dem Betriebsgelände an eine sogenannte ‘time-fill’ Anlage gekoppelt. Die 40 Fahrzeuge werden abends und nachts mit Biomethan/CNG befüllt. Das Ergebnis: Am nächsten Tag stehen alle Autos mit einem vollen Tank bereit.

Mit Biomethan/CNG angetriebene Reinigungsfahrzeuge

Der Müllverarbeitungsbetrieb Meerlanden in Rijsenhout in den Niederlanden benutzt Biomüll (Gemüse-, Obst- und Gartenabfälle) zur Produktion von Biomethan, das an das Erdgasnetzwerk geliefert wird. PitPoint hat auf dem Betriebsgelände von Meerlanden eine Biomethan/CNG Tankstelle gebaut. Dadurch konnte der gesamte Fuhrpark auf saubere Kraftstoffe umsteigen.