3 neue CNG-Tankstellen von PitPoint in Ilmenau, Dreieich, Luckenwalde

PitPoint baut sein deutsches CNG-Tankstellennetz weiter aus

29-04-2019

An knapp 40 Standorten bietet das niederländische Unternehmen inzwischen den nachhaltigen Antriebsstoff an.

In Ilmenau wurde eine CNG-Zapfstelle an der Total-Tankstelle Grenzhammer 4 übernommen. Die Station liegt im Einzugsbereich von Erfurt, wo PitPoint noch zwei weitere Stationen betreibt. Die Nähe zu den Autobahnen A4 und A71 macht den Standort für Pendler interessant.

Auch südlich von Frankfurt übernahm PitPoint eine Zapfstelle für H-Gas. Sie befindet sich an der Total-Tankstelle in Dreieich an der Darmstädter Straße 92. Die Nähe zu Frankfurt und zum Autobahnnetzwerk macht diese Lage gleichfalls für Pendler attraktiv.

Ein weiterer Standort wurde in Luckenwalde, 50 Kilometer südlich von Berlin eingerichtet. Die Zapfstelle liegt an der Salzufler Allee 40, nah beim Luckenwalder Stadtzentrum, ebenfalls an einer Total-Tankstelle.
In der näheren Umgebung befindet sich ein Business Park.

Malte Hock, Leiter Vertrieb von PitPoint Deutschland, ist sehr zufrieden mit der Übernahme dieser Standorte:

Aufgrund ihrer Lage sind die neuen CNG-Stationen eine gute Ergänzung unseres bestehenden Portfolios und tragen zu unserem kontinuierlich fortschreitenden strategischen Ausbau bei.

Umweltfreundliche Kraftstoffe

PitPoint ist ein internationaler Anbieter von sauberen Kraftstoffen. Das Unternehmen verfolgt seit einigen Jahren eine Wachstumsstrategie mit dem Ziel, ein breites Netzwerk an CNG-Tankstellen aufzubauen.

CNG steht für „Compressed Natural Gas“, komprimiertes Erdgas. Dieser Kraftstoff ist deutlich umweltfreundlicher als Diesel und wird zunehmend auch im Lieferverkehr eingesetzt.

Da CNG-Fahrzeuge deutlich weniger CO2, keinen Feinstaub und kein Stickoxyd ausstoßen, dürfen sie auch in Umweltzonen fahren. Mit dem Aufbau einer CNG-Infrastruktur hilft PitPoint seinen Kunden, ihre Klimaziele zu erreichen und Dieselfahrverboten zu entgehen.

PitPoint plant, errichtet, finanziert, betreibt und wartet öffentliche und private Tankstellen für LNG, CNG, Biomethan, Wasserstoff und Elektro-Ladepunkte für Unternehmen und Regierungen.

Für die Versorgung mit sauberen Kraftstoffen arbeitet PitPoint auch mit Flottenkunden zusammen. Der Service des Unternehmens erstreckt sich auch auf Neubauprojekte, die gemeinsam mit den Flottenkunden geplant und realisiert werden.

Pressekontakt

Iman Gähwiler
+49 (0)40 3231 8532
Iman.Gaehwiler@pitpoint.eu

New call-to-action