Total Group wird neuer Alleingesellschafter von PitPoint

5-05-2017

Total übernimmt PitPoint-Anteile von Bencis Capital Partners. Ein entsprechender Vertrag wurde am 03. Mai 2017 unterzeichnet, der offizielle Transfer wird voraussichtlich Ende Juni stattfinden. Mit Total als Muttergesellschaft kann PitPoint das Ziel, saubere und gleichzeitig kommerziell attraktive Mobilität in Europa verfügbar zu machen, deutlich schneller erreichen.

PitPoint wird als Marke und eigenständiges Unternehmen mit dem aktuellen Management und allen Mitarbeitern bestehen bleiben. Die Akquisition hat zudem keinen Einfluss auf bestehende Verträge mit Kunden oder Geschäftspartnern. „PitPoint ist in den letzten Jahren zu einem einzigartigen Unternehmen auf dem Markt der sauberen Kraftstoffe geworden, mit ehrgeizigen internationalen Wachstumsplänen“, sagt Erik Kemink, CEO von PitPoint. „Ambitionierte Pläne verlangen einen ambitionierten Gesellschafter, der die Strategie und die internationale Expansion unterstützt. Mit der Total Group haben wir einen Partner gefunden, der uns dabei maßgeblich helfen wird.“

Welcher sauberer Kraftstoff ist für Ihre Fahrzeugflotte die richtige Wahl? Erfahren Sie es in einem Beratungsgespräch! New call-to-action

Internationale Expansion

PitPoint arbeitet kontinuierlich an der Ausweitung des Netzwerkes von Tankstellen und Ladestationen für den privaten Gebrauch, die gewerbliche Nutzung sowie den öffentlichen Nahverkehr. Dieses Ziel wird durch Innovationen und Investitionen in CNG / Biomethan, durch die Erschließung neuer CNG-, LNG- und Wasserstoffstationen und durch die Bereitstellung von elektrischen Ladestationen erreicht. „Unser Ziel ist es, bis 2030 100 Prozent sauberen Transport zu ermöglichen“, sagt Kemink. „Auch international wollen wir eine bedeutende Rolle spielen.“ Anfang dieser Woche gab PitPoint bekannt, dass eine Absichtserklärung mit dem Volkswagen Konzern und weiteren Partnern unterzeichnet wurde, um gemeinsam den weiteren Ausbau der CNG-Mobilität in Deutschland voranzutreiben.

Stärkung des Marktes für CNG- / Biomethan

Die Akquisition von PitPoint ist Teil der Strategie der Total Group, die Emissionen des Kraftstoff-Mixes der Gruppe kontinuierlich zu reduzieren. Die Marktposition im professionellen Transportsektor soll dabei deutlich ausgebaut werden. Dieses Ziel soll durch den Ausbau des CNG Netzwerkes auf 350 Verkaufsstellen im Jahr 2022 erreicht werden. Damit wird die Total Group Marktführer für Erdgasmobilität in Europa sein.

Patrick Pouyanné, Vorsitzender und CEO von Total: „Es gibt ein starkes Entwicklungspotenzial für Erdgas im Transportsektor. Unser Ziel ist es, die in den vergangenen zehn Jahren erworbene technologische und kaufmännische Kompetenz von PitPoint mit dem starken Retail-Marketing-Netzwerk und dem Kundenportfolio von Total zu kombinieren. PitPoint wird damit eine zentrale Rolle bei der Erreichung der Ziele des Unternehmensbereichs Marketing & Service in Europa einnehmen, den Kunden saubere Energielösungen anzubieten.“

New call-to-action