LNG

Die Niederlande führen ein neues LNG-Anreizsystem ein

18-12-2019

In den Niederlanden ist ein neues Anreizsystem für LNG angekündigt. Das System sieht einen Ausgleich von 18,7 Eurocent pro Kilo LNG vom 1. Januar 2020 bis zum 31. Dezember 2021 vor. Das Anreizsystem steht im Einklang mit dem europäischen Ziel, die Emissionen des Güterverkehrs zu

PitPoint eröffnet die erste LNG-Bunkeranlage Europas

31-10-2019

PitPoint eröffnet heute im Niehler Hafen in Köln die erste Festbunkerstation für verflüssigtes Erdgas (LNG) für Binnenschiffe in Europa. Mit dem Bau dieser Tankanlage wurde ein konkreter Schritt unternommen, um einen weiteren umweltschonenden Transport auf dem Wasserweg zu ermöglichen. Die neue LNG-Bunkerstation ist Bestandteil der

Die erste europäische LNG-Bunkeranlage entsteht in Köln

2-04-2019

Die LNG-Bunkeranlage wird auf Europas verkehrsreichster Wasserstraße, dem Rhein, im Kölner Hafen (Am Molenkopf 17) errichtet. Mit der geplanten Eröffnung im Juli 2019 macht der Initiator PitPoint.LNG einen wichtigen Schritt, um LNG als sauberen Kraftstoff für die Binnenschifffahrt verfügbar zu machen.

Durch LNG Betankung in Venlo maximal von der Maut-Befreiung profitieren

3-12-2018

LNG- und CNG-LKW sind ab 1. Januar 2019 von der Maut befreit. Diese Freistellung von der deutschen Mautgebühr gilt für einen Zeitraum von zwei Jahren. Je nach Gewichtsklasse kann sich der Vorteil auf rund 18,7 Cent pro Kilometer aufsummieren.

Startschuss für den Bau der ersten europäischen LNG-Bunkerstation

1-11-2018

Diese Woche erhielt PitPoint.LNG die Genehmigung für den Bau einer LNG-Bunkerstation und damit auch den Startschuss für den Bau der ersten europäischen Bunkerstation für Flüssigerdgas (Liquified Natural Gas, kurz LNG) im Kölner Hafen (Am Molenkopf 1).

Dordrecht Inland Seaport setzt auf Bunkerstation für LNG und weitere umweltfreundlichere Kraftstoffe

17-10-2017

Der Hafenbetrieb Rotterdam (Havenbedrijf Rotterdam) plant eine neue Multifuel-Bunkerstation zum Betanken mit Flüssigerdgas (LNG) und anderen umweltfreundlicheren Kraftstoffen. Als Standort für die Bunkerstation ist Krabbegors/Duivelseiland im Dordrecht Inland Seaport vorgesehen. Der Hafenbetrieb Rotterdam und PitPoint.LNG haben eine diesbezügliche Absichtserklärung unterzeichnet. Gemeinsam soll genauer untersucht werden,